Eigentlich wissen sie genau was sie wollen. Sie haben jede Menge Ideen im Kopf und das Gefühl es ist an der Zeit endlich was zu tun.

Wenn da nicht die ganzen Verpflichtungen wären. Das Alltägliche, der gewohnte Rhythmus.

Sie spüren ihre Lust etwas Neues auszuprobieren, mal wieder ein kleines Abenteuer zu erleben.

Doch sofort springt Ihre innere Stimme an:

„ Bist du verrückt geworden. Dir geht es doch gut. Wann willst du das denn noch machen. Sei zufrieden, du hast keinen Grund zu klagen. Und überhaupt, was sollen die Freunde, die Familie, die Kollegen denken…

Sie verlieren Ihren Mut und es überkommt Sie das Gefühl, dass das Ganze ja noch nicht wirklich gut durchdacht ist.

Sie finden viele Gründe dafür, dass Sie Ihre Ideen jetzt nicht umsetzen können. Gleichzeitig schauen Sie ein bisschen neidisch auf die Menschen in ihre Umgebung die erfolgreich Ihren eigenen Weg gehen. Woher nehmen diese Menschen den Mut?

Lernen Sie von Menschen die Ihre Ideen und Träume umsetzen.

Suchen Sie Menschen die schon das umgesetzt haben von dem Sie noch träumen. Menschen die mutig Ihren eigenen Weg gehen. Lernen Sie diese Menschen kennen. Fragen Sie nach, wie Sie es geschafft haben Ihre Ideen umzusetzten.

Reservieren Sie sich einmal im Monat einen Termin in ihrem Kalender.

Tragen Sie dort den Namen des Menschen ein, den Sie neu kennen lernen möchten.

Verabreden Sie sich mit diesem Menschen.

Fragen Sie, hören Sie zu und lassen Sie sich von den Antworten anregen.

Nach der Begegnung überlegen Sie was Sie anregendes erfahren haben. Können Sie von den Erfahrungen und Strategien dieses Menschen profitieren? Was wollen Sie ausprobieren?

Schreiben Sie sich ihre Erkenntnisse auf, und experimentieren Sie damit.

Verabreden Sie weiter Treffen, wenn Sie feststellen, dass Sie sich gegenseitig gut tun.

Es tut gut mit Menschen zu sprechen, die sich trauen Dinge zu tun, von denen man selbst bisher nur träumt. Menschen zu erleben die Lust auf ihr Leben haben. Lassen Sie sich anregen…

Ich mag es, Menschen zu begegnen und sie zu beobachten.

Ihr Verhalten für mich zu analysieren und darin Parallelen zu anderen Menschen bzw. Verhaltensweisen zu entdecken und ggf. daraus eine Regel zu erstellen.

Je älter ich werde, desto spannender finde ich das.

Die Regeln, die ich feststelle, helfen mir meist in Situationen, die mir unangenehm sind.“

(Eine Rückmeldung zu meiner Umfrage: Was macht Dir Lust auf Dein eigenes Leben?)

Erfahren Sie in den Gesprächen, woher die anderen den Mut, die Kraft  und das Selbstbewusstsein nehmen Ihre Ideen umzusetzen. Wie Sie es schaffen mit dem Unverständnis Ihrer Umgebung umzugehen. Was Ihnen hilft, wenn Zweifel aufkommen.

Fragen Sie und hören Sie zu. Beobachten Sie die Menschen in ihrer Umgebung und trauen Sie sich neue Kontakt zu machen.

Ich werde Sie hier im Blog an meinen Begegnungen teilhaben lassen.

Sollte Sie Fragen an mich haben, dann senden Sie mir gerne eine Mail.

Es freut mich natürlich ganz besonders, wenn auch Sie von Ihren bereichernden Begegnungen berichten. Was haben Sie aus diesen Begegnungen mitgenommen?

Nutzen Sie dazu die Kommentarmöglichkeit.

Menü